FrauenFilmTage

Wir engagieren uns für die Sichtbarkeit weiblichen Filmschaffens und arbeiten inhaltlich zu frauen- und gesellschaftspolitischen Problemstellungen. Seit 2010 haben wir als Schwerpunkt zusätzlich eine Personale, bisher zu den Regisseurinnen Karin Berger und Karin Brandauer sowie zur Editorin Karina Ressler. Seit 2012 gibt es auch einen Ehrenpreis (mit Synema und FC Gloria) für eine Frau, die sich seit Jahren für das Filmschaffen von Frauen einsetzt und nicht im Licht der Öffentlichkeit steht. Erste Preisträgerin war Dr. in Maria Anna Kollmann, Geschäftsführerin des Dachverbandes der österreichischen Filmschaffenden.

FrauenFilmTage
Schönbrunner Straße 26/3, 1050 Wien
+43 699 10694057
kontakt@frauenfilmtage.at
frauenfilmtage.at

Gründungsjahr: 2004
Leitung: Gabi Frimberger
Festivaltage: 7
Filmanzahl: 20–24
Nächster Festivaltermin: 2. bis 9. März 2017